Teaser: wir sind wieder in der Kanzlei

 

17-11-2020

Neue Honorarordnung für Architekten und Ingenieure schafft Rechtsklarheit und setzt das Urteil des EUGH vom 04.07.2019 um

Pressemitteilung des BMWI vom 16.09.2020

Das Bundeskabinett hat am 16.09.2020 den von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier vorgelegten Entwurf der Ersten Verordnung zur Änderung der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure - der HOAI beschlossen:

>>> hier lesen Sie mehr!

Rechtsanwalt Ralph Robert Dahlmanns; Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

..........................

 

02-11-2020

Auswirkungen der „Corona-Krise“ auf Neuaufträge

Im Anschluss an "Auswirkungen der Corona-Krise auf den Bauablauf" (News vom 31.03.2020) einige Antworten zu Fragen bezüglich Neuaufträge:

>>> hier lesen Sie mehr!

Rechtsanwalt Ralph Robert Dahlmanns; Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

..........................

 

16-07-2020

Ansprüche des Mieters einer unrenoviert überlassenen Wohnung auf Durchführung von Schönheitsreparaturen durch den Vermieter

Der VIII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat in zwei Verfahren entschieden, dass ein Mieter, dem eine unrenovierte Wohnung als vertragsgemäß überlassen und auf den Schönheitsreparaturen nicht wirksam abgewälzt wurden, vom Vermieter die Durchführung von Schönheitsreparaturen verlangen kann, sofern eine wesentliche Verschlechterung des Dekorationszustandes eingetreten ist. Die hierfür anfallenden Kosten sind nach Treu und Glauben, regelmäßig die Hälfte, zu teilen.

Der Sachverhalt stellt sich wie folgt dar:

>>> hier lesen Sie mehr!

Rechtsanwältin Pia Turek – Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht

..........................

05-05-2020

Überschreitung des Kostenvoranschlags

Geht man von einem Kostenvoranschlag aus, so ist dessen Überschreitung grundsätzlich zulässig. Handelt es sich jedoch um eine wesentliche Überschreitung, ist der Unternehmer verpflichtet, den Verbraucher hierüber rechtzeitig zu informieren. Der Verbraucher hat dann die Möglichkeit, den Vertrag zu kündigen und muss nur die bis dahin erbrachten Werkleistungen bezahlen (§ 645 BGB). Hält der Verbraucher jedoch an dem Werkvertrag fest, muss er die Kosten der Überschreitung voll bezahlen.

>>> hier lesen Sie mehr!

Ralph Robert Dahlmanns- Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

..........................

04-16-2020

Auswirkungen der Corona-Krise auf Neuaufträge

Im Anschluss an unsere News vom 31.03.2020 „Auswirkungen der Corona-Krise auf den Bauablauf" finden Sie einige Antworten zu Fragen bezüglich Neuaufträge unter

https://www.anwalt.de/rechtstipps/auswirkungen-der-corona-krise-auf-neuauftraege_166630.html

 

Ralph Robert Dahlmanns- Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Das HDJ-Team steht Ihnen in allen rechtlichen Fragen rund um das Thema Corona-Krise zur Verfügung.

..........................

04-06-2020

Homeoffice: Datenschutz nicht vergessen – auch in Zeiten von Corona

Aufgrund der aktuellen Situation sehen sich viele Arbeitgeber mit einer absoluten Ausnahmesituation konfrontiert. Um weiter funktionieren zu können und um den Schutz ihrer Mitarbeiter zu gewährleisten, haben Unternehmen, denen es möglich war, auf Homeoffice umgestellt. Nicht nur zum Schutz ihrer Mitarbeiter, sondern auch um weiter funktionieren zu können. Festgestellt werden konnte, dass im Rahmen dieser "Hauruck"-Aktionen (z. B. kurzfristiges Einrichten vom Homeoffice-Arbeitsplätzen) insbesondere die Regeln und Vorschriften zum Datenschutz und zur Arbeitssicherheit und dem Arbeitsschutz nicht beachtet werden.

>>> hier lesen Sie mehr!

Nurefsan Keskiner - Rechtsanwältin für Arbeitsrecht sowie Handels- und Gesellschaftsrecht

 

Das HDJ-Team steht Ihnen in allen rechtlichen Fragen rund um das Thema Corona-Krise zur Verfügung.

..........................

03-31-2020

Auswirkungen der „Corona-Krise“ auf den Bauablauf

Die „Corona-Krise“ hat auch Auswirkungen auf die Ausführung von Bauleistungen. Nachfolgend einige Antworten zu dringenden Fragen:

>>> hier lesen Sie mehr!

Ralph Robert Dahlmanns- Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

 

Das HDJ-Team steht Ihnen in allen rechtlichen Fragen rund um das Thema Corona-Krise zur Verfügung.

..........................

03-26-2020

Corona-Hilfspaket beschlossen, Schutzschirm aktiviert

Am 25.03.2020 hat der Bundestag das angekündigte Hilfspaket beschlossen. Am Freitag, den 27.03.2020, soll der Bundesrat die Gesetze abschließend beraten und absegnen.

Um welche Maßnahmen geht es?

>>> hier lesen Sie mehr!

..........................

03-25-2020

Dezentrales Teamwork – wir bleiben Ihr Ansprechpartner in jeder Lage

Um die Leistungsfähigkeit unserer Kanzlei auch in der aktuell schwierigen Situation im gewohnten Umfang für Sie aufrechterhalten zu können, haben wir uns entschieden, unser Anwalts- und Mitarbeiterteam aufzuteilen. Dadurch sind wir sowohl in unseren Kanzleiräumen, als auch aus dem Homeoffice über die bekannten Kommunikationswege für Sie ohne Einschränkungen erreichbar.

Die Erfahrung aus den zurückliegenden Tagen hat gezeigt, dass wir unsere Beratungsleistungen und die Vertretung unserer Mandanten aufgrund der technischen Ausstattung und der starken Teamfähigkeit der Kanzlei, in gewohnter Qualität für Sie erbringen können.

Zögern Sie also bitte nicht, wie üblich mit uns in Kontakt zu treten;

wir bleiben Ihr Ansprechpartner in jeder Lage!

Für heute und die Zukunft: Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Ihr (dezentrales) HDJ-Team

..........................

03-25-2020

Corona- Krise und Vermietung – Was ist zu beachten?

Die Bundesregierung hat u.a. zum Schutz vor Wohnungslosigkeit zahlreiche Maßnahmen beschlossen. Hierzu gehört auch, dass Mietern aufgrund von Zahlungsverzug in einem bestimmten Zeitraum nicht fristlos gekündigt werden kann.

Lesen Sie hierzu mehr unter folgendem Link:

https://www.anwalt.de/rechtstipps/vermietung-in-der-corona-krise-welche-massnahmen-jetzt-umgesetzt-werden_164985.html

Das HDJ-Team steht Ihnen in allen Fragen rund um das Thema Coronavirus zur Verfügung.

..........................

03-19-2020

Coronakrise: FAQ und Rechtstipps

Aktuelle Rechtstipps zum Thema Corona finden Sie unter folgenden Links auf Anwalt.de

Kurzarbeit und Kurzarbeitergeld – FAQ

https://www.anwalt.de/rechtstipps/coronavirus-kurzarbeit-und-kurzarbeitergeld-faq_164512.html

WEG in der Krise?

https://www.anwalt.de/rechtstipps/coronavirus-das-weg-in-der-krise_164520.html

Corona-Krise – Unternehmenskrise!?

https://www.anwalt.de/rechtstipps/corona-krise-unternehmenskrise_164556.html

Das HDJ-Team steht Ihnen in allen Fragen rund um das Thema Coronavirus zur Verfügung.

..........................

03-18-2020

Coronavirus: Arbeitsrecht FAQ

Arbeitsrechtliche Fragen rund um die Corona-Krise

Wir beantworten die am häufigsten gestellten Fragen:

>>> hier lesen Sie mehr!

Das HDJ-Team steht Ihnen in allen Fragen rund um das Thema Coronavirus zur Verfügung.

..........................

 

03-02-2020

Kein Kostenersatz für irrtümliche Instandsetzung des Gemeinschaftseigentums durch einen Wohnungseigentümer

Der V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat mit Datum vom 14.06.2019 – V ZR 254/17 – entschieden, dass ein Wohnungseigentümer, der die Fenster seiner Wohnung in der irrigen Annahme erneuert hat, dies sei seine und nicht die gemeinschaftliche Aufgabe der Wohnungseigentümer, keinen Anspruch auf Kostenersatz hat.

Zum Sachverhalt ist Folgendes auszuführen:

>>> hier lesen Sie mehr!

Pia Turek - Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht

..........................

01-27-2020

Fachanwältin für Erbrecht

Die Anwaltskammer Düsseldorf hat der Kollegin Monika Ortlinghaus auf Grund einer qualifizierten Zusatzausbildung nunmehr den Fachanwaltstitel für Erbrecht verliehen. Das gesamte Team von Hartmann Dahlmanns Jansen gratuliert der Kollegin recht herzlich.

 

01-20-2020

Novellierung des Berufsbildungsgesetzes (BBiG)

Das Berufsbildungsgesetz wurde modernisiert und hält seit dem 01.01.2020 einige Neuerungen in der Ausbildung bereit: Der Bachelor Professional, die Mindestvergütung für Auszubildende, eine einheitliche Regelung zur Freistellung für den Berufsschulunterricht und Erleichterungen im Prüfungsbereich. Eine kurze Übersicht:

>>> hier lesen Sie mehr!

Nurefsan Keskiner - Rechtsanwältin für Arbeitsrecht - Rechtsanwältin für Handels- und Gesellschaftsrecht

..........................

01-15-2020

Mehr Kindesunterhalt - Neue Düsseldorfer Tabelle ab 01.01.2020

Da angesichts der Erhöhung zum 01.01.2020 nun oftmals ein Blick in die Düsseldorfer Tabelle geworfen wird, sei an dieser Stelle angemerkt, dass die reinen Zahlbeträge dem Anhang zur Düsseldorfer Tabelle zu entnehmen sind und nicht der eigentlichen Tabelle.

>>> hier lesen Sie mehr!

Rechtsanwältin Monika Ortlinghaus – Fachanwältin für Familienrecht

..........................

Hier finden Sie ältere News in unserem Archiv.

..........................